Achtsamkeitsbasierte Progressive Muskelentspannung

Wirkungsvoll und unkompliziert!  Bereits nach den ersten Übungseinheiten erleben Teilnehmer eine tiefe Ruhe, die als angenehm und erfrischend empfunden wird. Mit einer offenen Einstellung und eventuell ein wenig Übung zeigen sich automatisch  (kleine) positive Effekte im Alltag. Mit PMR legen Sie einen Grundstein für eine verbesserte Steuerungsmöglichkeit über Ihre Körperwahrnehmung und Ihre Anspannung. Es gilt: alt aber bewährt. Die Progressive Muskelentspannung (PME) wurde von dem Arzt Jacobson bereits vor rund 80 Jahren entwickelt. Sie beruht auf der systematischen Anspannung und anschließender bewusster Entspannung verschiedener Muskelgruppen. Die zunächst widersprüchlich erscheinende Anspannung des Körpers macht die anschließende Entspannung besonders gut spürbar. Um diesen Effekt wusste der Mediziner und Erfinder dieses Verfahrens Edmund Jacobson. Er sah die Progressive Muskelentspannung bereits damals als Ausdruck eines Lebensstils.

„Gleichzeitig sei betont, das physiologische Entspannung nicht nur eine medizinische Disziplin, sondern auch ein Lebensstil ist.“ (Edmund Jacobson)

 

 

Allgemein

%d Bloggern gefällt das: