Achtsamkeit

 „Wenn wir lernen auf den Atem zu vertrauen, erleben wir das, wovon die Wissenschaft derzeit so fasziniert ist – nämlich wie diese einfache Übung zu einem Gegenmittel für Stress, Ängste, und Unruhe wird, uns zur wahren Natur unseres Geistes erwachen lässt und uns in ebenso einsichtsvolle wie entspannte Zustände bringen kann.“

(Bob Stahl, Elisha Goldstein)

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: