Perspektive Achtsamkeit

Achtsamkeit, ist so einfach und doch nicht leicht.  Es heißt nichts anderes als den gegenwärtigen Moment mit all seinen Möglichkeiten wahrzunehmen. Den Augenblick so zu erleben, wie er gerade ist, ohne zu bewerten.

cropped-cropped-dsc01808-31.jpg
„Im Grund ist Achtsamkeit ein ziemlich einfaches Konzept. Seine Kraft liegt in der praktischen Umsetzung und Anwendung. Achtsamkeit beinhaltet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewußt, im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen.“ (Jon Kabat-Zinn)

Wir tun im Alltag oftmals das Gegenteil: wir richten unsere Aktivitäten unwillkürlich und ständig auf „Besserwerden“ oder „Anderswerden“ aus. Unser Handeln entspringt nur zu oft einer Getriebenheit, anstatt eines achtsamen Tuns. Damit schmälern wir unsere Lebenswirklichkeit ungemein.  Achtsamkeit verhilft zu neuen vielfältigen Perspektiven auf unser Sein und nicht zuletzt zu mehr Lebensfreude.

Gelingt die Perspektive der Achtsamkeit nach und nach so ist dies eine sehr freudige, gesunde und ausgeglichene Art zu leben. Vielversprechend!?……probieren Sie es aus!

%d Bloggern gefällt das: